Schimmelpilze in der Wohnung

Bei der Sanierung steht die Schaffung gesunder Lebensverhältnisse im Vordergrund.

Deshalb müssen gesundheitliche Aspekte nicht nur vor der Sanierung, sondern auch während und vor allem nach der Sanierung bedacht werden.

Darin unterscheidet sich die Schimmelsanierung von allen anderen Sanierungsmaßnahmen.

Es ist wichtig, neben dem sichtbaren Schimmelpilzbefall auch die für die Gesundheit der Bewohner unsichtbaren Sporen und kontaminierten Feinstäube auf den Oberflächen zu entfernen.

Das größte Problem bei der Sanierung besteht oft darin, dass die Oberflächen mechanisch gereinigt werden (abschleifen, abbürsten und abstemmen) und dabei mehr Sporen und andere Partikel freigesetzt werden als ursprünglich frei waren.

Werden bei der Diagnose die möglichen Ursachen nicht eindeutig geklärt, können auch die eingeleiteten Sanierungsmaßnahmen nur zum Teil oder gar nicht zum Erfolg führen. Art und Qualität der Sanierung beeinflussen ganz wesentlich, ob und nach welchem Zeitraum ein mikrobieller Befall erneut auftritt.

Ihr Maurermeister Michael Huß

zurück
Impressum